Eine neue Dimension der Beschichtung durch Akzente

UV – Blitzlacke

Das Akzente Blitzlacksystem ACRY-FLASH härtet die ACRY-FLEX Lacke von Akzente innerhalb dem Bruchteil einer Sekunde, mittels eines hochenergetischen Blitzes, aus.

Acry-Flash - die blitzschnelle Lackhärtung

Die Beschichtung komplexer Bauteile sowie unterschiedlicher Formen und Werkstoffe kann dann durch die üblichen Applikationsverfahren erfolgen. Die Härtung wird nach einer kurzen Abdunstzeit durch Beblitzung der lackierten Fläche durchgeführt. Üblicherweise nachgeschaltete Abkühlzonen wie bei UV-Dauerlicht fallen weg. Das Produkt kann sofort be- bzw. verarbeitet werden. Das Verfahren weist folgende Vorteile auf:

 

  • Durch die hohe Blitzenergie kann mit Reflektoren gearbeitet werden. Schattenzonen lassen sich dadurch ebenfalls ausleuchten und aushärten. Dies ermöglicht die Beschichtung und Aushärtung von 3D-Formteilen.
  • Keine Selbsterwärmung der Trägermaterialien
  • Keine Trägermaterialienvergilbung
  • Hohe Durchlaufkapazität durch geringe Belichtung

 

Unter Berücksichtigung der Lackschichtdicken und unterschiedlicher Energieleistungen zum Bestrahlungsobjekt war bei der Entwicklung des Verfahrens eine Abstimmung zwischen Strahlerquellen und Lacksystem erforderlich. Das Verfahren wird zur Beschichtung z. B. von Motorradhelm-Visieren und optischen Produkten in Sicherheits- und Arbeitsschutzbereich eingesetzt.

 

Das UV-Lacksystem ist je nach Anwendung lösungsarm, lösungsmittelfrei oder auf Wasserbasis einsetzbar. Der ausgehärtete Lackfilm zeichnet sich durch Eigenschaften wie:

 

  • hohe Kratzfestigkeit (siehe Grafik),
  • hohe Elastizität
  • hohe UV-Beständigkeit
  • variable Schichtdicke
  • Anti-Reflex
  • Anti-Beschlagverhalten
  • Anti-Graffiti

 

aus.

Untersuchung der Kratzfestigkeit unbeschichtete und beschichtete Kunststoffe mittels Sandrieseltest nach DIN 4646, Teil 2

Akzente veredelt Kunststoffe

 

Verhinderung von Beschlag durch Anti-Fog-System

 

Anti Graffiti- und

Anti Statik-Schutz 

 

beständig gegen die meisten Chemikalien

 

Erhöhung der Kratzfestigkeit

 

Metallisierung als Hitzeschutz oder zu Dekorationszwecken

 

Erhöhung der Transmission